Slovespa 21.04.2018 Ptuj

0 0
Lesezeit:51 Sekunden

Um 7 Uhr früh ging die Reise los, eine kleine Gruppe von 6 Leuten machten sich auf den Weg nach Ptuj zur Slovespa.

Traumhaftes Wetter, wenn auch noch etwas frisch in der früh, führte uns die Route durch das Rosental nach Bleiburg, über Lavamünd nach Maribor,dort machten wir einen Tankstop, bis wir schließlich in Ptuj eintrafen. Die ca170km bestritten wir in gut 3 Stunden.

Der Veranstaltungsort war direkt an Drau, wo wir die Vespas auf eine künstlich angelegten Insel parkten. Kurz nach dem Eintreffen, ging es auch schon los in die Stadt Ptuj auf den Stadtplatz weiter rauf zur Burg, wo wir verköstigt wurden. Wunderbarer Ausblick über die Stadt!

Retour traten wir die Reise alleine an, wo wir noch eine Weile am Veranstaltungsgelände verweilten, bis wir kurz vor 15 Uhr die Rückreise antraten.

Die Strecke führte uns genauso wieder retour wie sie uns runter geführt hat, ein kurzer Halt noch in Lavamünd, bei einem bekannten Cafe, wo es noch Eiscafe gab.

Toller Ausflug, ohne jegliche Vorfälle, perfekter Tag, danke!

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.