Motovespa T5 – Sie ist da

0 0
Lesezeit:1 Minuten, 0 Sekunden

Ich habe im Oktober eine T5 gekauft, wollte ich schon immer eine haben, der Motor hat es mir angetan.
Auf der Suche war ich nach einer O-Lack T5, was auch anfangs so aussah, allerdings war ich dann doch sehr überrascht, als ich sie abholte.

Nach genauerer Betrachtung, habe ich schnell festgestellt, dass da nicht mehr viel im O-Lack ist. Etwas enttäuscht, habe ich mich dazu entschlossen, die Gute dennoch komplett zu zerlegen und wieder auf Vordermann zu bringen. Gesagt getan, sie ist schon zerlegt, und wird gerade mit Hand gereinigt und poliert.

Technisch wird sie auch general überholt, neue Stossdämpfer, alle Lager, Silentgummi und natürlich die Züge.

Motor muss auch gemacht werden, der verliert Öl an Stellen wo man nicht einmal daran denkt, ich hoffe hier kommt keine Überraschung, die mich noch schockiert. Motorisch werde ich aber nichts ändern, sie bleibt Original, Auspuff werde ich die BGM bzw den SipRoad probieren.

Sitz kommt von Streamline, bin auf das Ergebnis schon gespannt.

Drehzahlmesser ist das einzige was nicht funktioniert hat bevor ich sie zerlegt habe, also sie lief einwandfrei, als ich sie übernommen habe.

Einzelgenehmigt ist sie schon.

Mal schauen wie lange ich dafür brauche, bis wieder alles Beisammen ist.

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.