Kroatien Tour 2018

0 0
Lesezeit:2 Minuten, 2 Sekunden
Am 10.06. ging es los um 7 Uhr früh, Andreas, Christian, Herbert, Marco, Silvio, Thomas und meine Wenigkeit traten die Reise an nach Premantura. Eine kleine Stadt, in der wir 2 Nächte buchten in der Unterkunft Kamenjak. Am 2. Tag ging es in die Safari Bar, diese ist über eine Schotterstraße zu erreichen. Später wurde im Meer gebadet, und später am Pool in der Unterkunft. Vorweg sei noch eines gesagt, es gab keine Ausfälle jeglicher Art. Am Dienstag ging es dann mit der Fähre auf die Insel Cres, wo wir ein paar Städte beim Durchqueren mitnahmen, unter anderem Cres, Valun (bekannt aus der Fernsehserie „Der Sonne entgegen“, die Unterkunft wurde in Nerezine gebucht, erstklassige Appartments wieder mit Pool, Galboka Rezidence. Wir blieben wieder für 2 Nächte, am 2. Tag fuhren wir auf der Insel bis nach Mali Losinj, Veli Losinj, auf der Rückfahrt wurde in einer Bucht gebadet, bevor es wieder in die Unterkunft zum Pool ging. Abreise am Donnerstag nach Krk mit der Fähre, geplant wäre gewesen, dass wir auch auf Krk einen Tag bleiben, allerdings gefiel es uns, 2 Nächte immer zu bleiben, somit sind wir nur über die Insel gefahren runter bis Baska. Um 1630 nahmen wir dann die Fähre von Krk auf die Insel Rab, es herrschte schon starker Wind, 90 Minuten später kamen wir auf der Insel an und wir suchten wieder eine Unterkunft.wo wir wieder Appartments direkt in Rab hatten mit schönen Blick auf das Meer. Am 2. Tag wurde gefahren bis Lopar, hin und wieder angehalten, was getrunken, und in Lopar blieben wir dann am Meer liegen, windgeschützt. Samstag ging es mit der Fähre wieder zurück auf das Festland, wo wir die Küstenstraße rauf fuhren, bis nach Goricia. Andreas und Thomas machten sich auf die Suche nach einer Unterkunft, und sie fanden eine nette Pension, für die eine Nacht, Pension Verderber. Am Abend wurde noch durch die Weinberge gefahren, gegessen, und später unter der Laube noch das ein oder andere Bier getrunken. Sonntag, letzter Tag, die Heimreise, wir fuhren nach Pontebba, da fand ein Treffen statt, allerdings haben wir zu lange gebraucht, oder zuwenig Zeit eingeplant, somit haben wir den Start verpasst. Das Abschlussessen gab es in Tarivs, bevor es über das Rosental heimwärts ging. Ich danke allen für die tolle Woche.

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.