Afterwork Runde

Mai 20, 2022
1 0
Lesezeit:1 Minuten, 7 Sekunden

Wir trafen uns zu einer kleine Runde, Freitag um 17 Uhr.
Ziel hatten wir uns keines gesetzt, Marco wollte ein Kennzeichen in St. Veit abholen.
Abfahrt in Klagenfurt, Marco kam schon ein paar Minuten zu spät, weil seine Bremse vorne fest ging, Unterstützung brauchte er keine.
Dann ging es los, bei wirklich sehr warmen Wetter, nach ca. 10 KM hatte Andi Zündaussetzer, ab dem mittleren Drehzahlbereich, ich überholte die Gruppe, und hielt sie an. Tausch der Vespa, also auf Richtung Ebenthal zum Fahrzeugwechsel.
Kurz nach dem Flughafen, dachte ich als erstes ein Flugzeug landet, nein es war Marco > Auspuff vom Krümmer gerutscht, wieder fest gemacht, und weiter nach Ebenthal, da haben wir dann auch die Traversenschraube nach gezogen.
In diesem Zuge, wurde auch gleich bei Herbert, der geschweißte Auspuff vom letzten Jahr ausgetauscht auf einen SIP Road 3 zu Testzwecken. Die LTH Box hat das zeitliche gesegnet sozusagen.
Das sollte nun die letzte Unterbrechung gewesen sein.
Auf nach St. Veit, retour ging es dann über den Ulrichsberg, lauter kleine schmale „Schleichwege“, danke Martin, dass du uns immer wieder neue Straßen zeigst.
Zum Abschluss wurde bei Andi noch gegrillt und das ein oder andere Bier getrunken.
Bis kurz vor halb 12 haben wir es ausgehalten auf der Terrasse.
Danke für die tolle Runde und den gemütlichen Abend.

Ich war mit der T5 unterwegs, ohne Gebrechen 😉