0 0
Lesezeit:1 Minuten, 9 Sekunden

Abfahrt in Klagenfurt um 08 Uhr, es haben bereits 2 Mitglieder abgesagt, wegen der Wettersituation. Marco hat uns mitgeteilt, dass es in Ferlach, wo wir ihn trafen, bereits regnete.
Wir entschieden uns gleich in Klagenfurt, die Regenkombi anzuziehen. Die Anfahrt führte uns fast auf direktem Weg nach Ljubljana, danke Marco für den kleinen Ausreißer, das Wetter war ja perfekt dafür 😉
Am Loibl, haben sich 2 verabschiedet uns sind retour nach Klagenfurt gefahren, da die Regenkombi nicht dicht war.
In Ljubljana wurden wir bei der Einfahrt mit Applaus empfangen, meine Regenkombi war im Schritt leider auch nicht dicht, eine neue wird gekauft.
Nach der Registrierung, und dem Einsammeln der Packages für die Kollegen die nicht mit waren, fuhren wir einen Corso durch Ljubljana, wo wir einen Halt machten.
Eine Stadtführung war zur Auswahl, wir haben uns für einen Cafe entschieden, bevor es wieder weiter ging zum Mittagessen.
Essen gab es vom Buffet, in Massen, absolut köstlich, so viel man wollte. Gut gestärkt, traten wir die Heimreise, nach der Verlosung von Weinen, Gutscheinen, und anderen Tombolapreisen, an
Die ersten paar Kilometer verliefen trocken, der Regen wollte uns aber auch weiterhin begleiten, und somit war der Tag einfach nur feucht, aber so wie es einem nicht gefällt.
Es war trotz dem bescheidenen Wetter, ein wirklich tolles Treffen.

Danke an Alle, die mitgefahren sind.

Das wichtigste, ohne Gebrechen, alle wieder gesund heim gekommen.