Club Anrollern

Mai 15, 2022
0 0
Lesezeit:1 Minuten, 1 Sekunden

15.05.2022 war das Anrollern geplant, die Reise sollte uns von Klagenfurt über Ferlach, Zell Pfarre, Schaidasattel, Bad Eisenkappel, Bleiburg, Lavamünd und wieder retour nach Klagenfurt führen, zumindest war es so geplant.

Leider gab es einen Sturz bei der Abfahrt vom Schaidasattel, vor einer engen Kurve, war ein Schlagloch mit Tannenreisig, und die Vorderbremse tat ihres dazu. Der Vorderreifen rutschte weg, die Automatik Vespa war sichtlich gezeichnet, der Fahrer eine abgeschürfte Hand und Prellungen.

Dies hat uns veranlasst, dass wir die Tour frühzeitig beendeten, und den verletzen Fahrer retour nach Klagenfurt begleiteten. Gute Besserung!

Ich war mit dem Beiwagen unterwegs, der mir die Hollenburg rauf in der engen Kurve kurz einen Schrecken einjagte. Kein Vortrieb mehr, Motor lief, erster Gedanke, dass das Ritzel von der Kupplung gegangen ist > abgestellt und sofort probiert zum Ankicken, funktionierte somit war klar, dass es die Schaltraste/Schaltbolzen sein muss. Am Strassenrand die Schaltraste abgebaut und da kam es gleich raus, der Stift der den Schaltarm fixiert hat sich selbstständig gemacht, warum auch immer. (Neuteil)

Martin war so nett, und hat mir Ersatz aus der Werkstatt geholt, montiert, getestet… lief, runter zum Gasthaus, ein Bier getrunken und die Fahrt auch beendet.

Die nächste Ausfahrt wird hoffentlich „unspektakulärer“.